Ottoplatz

ottoplatz

Architektin Ulrike Böhm sitzt bei der offiziellen Eröffnung des umgestalteten Ottoplatz vor dem Deutzer Bahnhof auf einer der beiden 25 Meter. Das erbaute LVR-Haus am Ottoplatz soll abgerissen werden und einem 89, 2 Millionen Euro teuren Neubau weichen. Informationen zum Neubauvorhaben des LVR am Ottoplatz in Köln-Deutz. ottoplatz

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Ottoplatz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *